Upravit stránku

Die Injektionslipolyse („Fett-weg-Spritze“) ist min. ein invasives Verfahren, bei dem die speziellen Heillösungen durch die Mikroinjektionen in das Fettpolster gespritzt werden. Es wird eine Präparatenmischung verwendet, deren Hauptteil der Phosphatidylcholin ist.

Es handelt sich um das Naturprodukt, das aus den Soja-Bohnen hergestellt. Dieses Enzym spaltet Fetten auf kleine Teilen, die auf natürlichem Weg aus dem Körper ausgeschieden sind. Falls Sie Sport treiben, gesund essen und Sie können immer noch nicht das Fett an bestimmten Stellen loswerden, kann diese Methode für Sie die richtige Lösung sein.

Wir empfehlen, min. 2 Liter der Flüssigkeiten täglich zu trinken, genügend Vitamine und Antioxidanten einnehmen und eine Reduktionsdiät zu halten, die den Körper zwingt, das Fett im Bereich, wo der Eingriff durchgeführt wurde, abzubauen.
MUDr. Martina Hamadová

Nehmen Sie mit Freude und mühelos ab

Zum Fettabbau wird eine Präparatenmischung verwendet, dienend zur Erhöhung vom venösen und lymphatischen Strom. In der Schicht vom subkutanen Fettgewbe werden die Streifen des Bindegewebes gebrochen und lässt das eingelagerte Fett schmelzen, die Haut verfeinern und die Hautunregelmäßigkeiten und Hauteinsenkungen im gegebenen Bereich zu lindern. Ideal wäre die Kombination der Mesotherapie-Methode und der lymphatischen Massage.


Häufig gestellte Fragen

Ist die Operation schmerzhaft?

"Es handelt sich um fast einen schmerzfreien Eingriff. Die Betäubung ist moistens gar nicht notwendig. Bei den sehr sensibeln Patienten kann man die Betäubungssalbe verwenden."

Dr. Med Martina Hamadová


Welche Stellen kann man behandeln?

"Zu den meist behandelten Stellen gehören Unterbauch, Oberbauch, Schenkeln, Hinterteil und Unterkinn."

Dr. Med Martina Hamadová


Gelten welche Einschränkungen nach dem Eingriff?

"Sofort nach der Behandlung können Sie nach Hause gehen und Sie können die üblichen Tätigkeiten ausüben. Die behandelte Stelle wird nach der Applikation gerötet und geschwollen. Gelegentlich können Blauverfärbungen eintreten. Die Rekonvaleszenz hängt vom Umfang des Eingriffs und des Zustandes Ihrer Haut ab. Wir empfehlen, min. 2 Liter der Flüssigkeiten täglich zu trinken, genügend Vitamine und Antioxidanten einnehmen und eine Reduktionsdiät zu halten, die den Körper zwingt, das Fett im Bereich, wo der Eingriff durchgeführt wurde, abzubauen."

Dr. Med Martina Hamadová


Wann sieht man das Ergebnis?

"Der Effekt der Injektionslipolyse ist ca. In 4 Wochen sichtbar, wann das Fett allmählich verschmolzen wird. Ein grosser Vorteil davon ist die Tatsache, dass das Fett gleichmäßig verschmelzt. Nach der Entfernung von 2-4cm dicken Schickt vom subkutanen Fett, braucht man 4-10 Applikationen. Der Abstand zwischen den Behandlungen beträgt in der Regel 2 – 4 Wochen."

Dr. Med Martina Hamadová


Nahoru